Psychotherapie

Die kognitive Verhaltenstherapie bildet die Grundlage meiner psychotherapeutischen Arbeit. Achtsamkeit sowie der Fokus auf Emotionen und Grundüberzeugungen sind dabei wichtige Elemente.

Die Grundannahme der Verhaltenstherapie ist, dass menschliches Verhalten (Denken, Fühlen, körperliche Prozesse, Handeln) in wesentlichen Aspekten im Verlauf des bisherigen Lebens erlernt wird. Somit können Sie, falls nötig, Verhalten auch verlernen, umlernen oder neu erlernen.

Unsere Zusammenarbeit setzt im Hier und Jetzt an. Das Fundament dafür bilden Ihre Ziele, Ihre bereits vorhandenen Stärken und Kompetenzen und eine sorgfältige Diagnostik. Gemeinsam werden wir auch ein Verständnis hinsichtlich der biographischen und aktuellen Bedingungen für die Entstehung und Aufrechterhaltung der Symptomatik erarbeiten.

Über zielgerichtete, transparente Interventionen möchte ich Ihnen ermöglichen, Ihren Handlungsspielraum zu erweitern und über das Erleben neuer Erfahrungen dauerhafte Veränderungen zu erzielen. Sie werden zu jeder Zeit aktiv in den Therapieprozess eingebunden und gestalten diesen mit.


Notfall

In einer akuten psychischen Krise und wenn Sie Angst haben, sich oder jemand anderem etwas anzutun, oder sich um einen Angehörigen akute, sehr ernste Sorgen machen, sollten Sie sich umgehend professionelle Hilfe holen. 

  • Notruf: 112
  • Bezirkskliniken: Eine stationäre Aufnahme oder ein Kontakt zu einem Psychiater sind im Notfall jederzeit in den umliegenden psychiatrischen Kliniken möglich. Die Aufnahmepflicht richtet sich nach dem Wohnort des Patienten.
     
    • Günzburg: 08221-9600        
    • Augsburg: 0821-48030
                                                                                           
  • Krisendienst Schwaben: 0800-655 3000 (kostenfrei, professionelle Soforthilfe in psychischen Krisen, 24 Stunden erreichbar)
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117 (kostenfrei, medizinische Hilfe in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen)
  • Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen": 08000 116 016 (kostenfrei, 24 Stunden erreichbar)
  • Sucht- und Drogenhotline: 01805-313031 (kostenpflichtig, 24 Stunden erreichbar)

 

Telefonseelsorge

Wenn Sie sich in einer Krise befinden und niemand da ist, an den Sie sich wenden können, dann finden Sie unter folgenden bundesweit kostenlosen Telefonnummern anonym Trost, Rat und Unterstützung: 

  • Evangelische Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 
    (24 Stunden erreichbar)
  • Katholische Telefonseelsorge: 0800 111 0 222
    (24 Stunden erreichbar)
  • Kinder- und Jugendtelefon: 116 111
    (Mo-Sa 14-20 Uhr)
  • Elterntelefon: 0800 111 0 550
    (Mo-Fr 9-11 Uhr, Di und Do 17-19 Uhr)

Über mich

Stefanie Döscher

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin (VT)

Berufserfahrung

  • Seit 2019 Kassenärztliche Zulassung zur Abrechnung mit allen gesetzlichen Krankenkassen im LK Günzburg, Burgau
  • Stressmanagementseminare für Führungskräfte
  • Psychologische Psychotherapeutin als Sicherstellungsassistentin in der Praxis S. Tschernich, Vaterstetten
  • Psychologische Psychotherapeutin i.A. in der Psychotherapeutischen Ambulanz des Instituts für Therapieforschung (IFT), München
  • Psychologischer Fachdienst im Bereich Wohnen stationär im Fachbereich Menschen mit seelischer Erkrankung, Herzogsägmühle
  • Diplom-Psychologin auf der Akutstation und der Psychotherapiestation im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren 


Ausbildung

  • Ausbildung zur Supervisorin am Institut für Psychotherapie & Supervision (IPS), München
  • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit der Vertiefung Verhaltenstherapie am Institut für Therapieforschung (IFT), München mit staatlicher Approbation durch die Regierung von Oberbayern 2013
  • Studium der Psychologie an der Universität Eichstätt-Ingolstadt 

Kosten

Wenn Sie gesetzlich versichert sind: 

Als Vertragspsychotherapeutin bin ich zur Abrechnung mit allen gesetzlichen Krankenkassen berechtigt. Nach der Psychotherapeutischen Sprechstunde (max. 3) und den probatorischen Sitzungen (mind. 2 bis max. 4) übernehmen gesetzliche Krankenkassen je nach Indikation in der Regel eine Kurzzeittherapie im Umfang von 12 bzw. 24 Einzelsitzungen (KZT 1 bzw. KZT 2) oder nach gutachterlicher Empfehlung eine Langzeittherapie im Umfang von 60 Einzelsitzungen (LZT). Sie benötigen lediglich Ihre Krankenkassenkarte, eine Überweisung ist nicht erforderlich.


Wenn Sie privat versichert sind: 

Die von privaten Krankenkassen übernommenen Leistungen für eine Psychotherapie sind unterschiedlich und jeweils abhängig von den von Ihnen vereinbarten Konditionen. Deswegen bringen Sie bitte vor dem therapeutischen Erstgespräch in Erfahrung, welche Kosten von Ihrer privaten Krankenversicherung übernommen werden.


Wenn Sie beihilfeberechtigt sind: 

In der Regel werden die Kosten einer Psychotherapie anteilig von den Beihilfestellen übernommen. Bitte kümmern Sie sich um die von der Beihilfe geforderten Unterlagen zur Beantragung der Kostenübernahme und bringen Sie diese zum Erstgespräch mit.


Wenn Sie Selbstzahler sind: 

Wenn Sie sich für unterstützende Gespräche ohne entsprechenden Krankheitswert, Selbsterfahrung, Coaching oder Supervision interessieren, so werden Ihnen diese Termine privat in Rechnung gestellt. Die Gebühren richten sich dabei nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Auch wenn Ihre Behandlung nicht bei der Krankenkasse oder Beihilfestelle vermerkt werden soll, kann ebenfalls eine private Abrechnung erfolgen. Hierbei entfallen für Sie alle Formalitäten.


Im Herzen von Burgau

Stadtstr. 13
89331 Burgau

Tel.: 08222- 4081957

Öffentliche Parkplätze sind ausreichend vorhanden.
Bitte beachten Sie, dass der Zugang zur Praxis leider nicht barrierefrei ist.

Kontakt

Für eine erste Terminvereinbarung erreichen Sie mich unter der Telefonnummer 08222-4081957 zu folgenden Zeiten:

Donnerstag 11.50 – 13 Uhr und Freitag 12 - 12.30 Uhr

Wenn Sie mir eine Email schreiben oder das Kontaktformular nutzen wollen, geben Sie bitte auch eine Telefonnummer an, unter der ich Sie erreichen kann. Prüfen Sie bitte auch Ihren Spamordner, ob meine Antwortmail vielleicht dort gelandet ist. Sobald es mir möglich ist, werde ich mich bei Ihnen melden.